Radtouren an der Elbe mit dem E-Bike

Sollten Sie auch schon im Besitz eines Zweirades mit elektrischer Unterstützung sein, haben Sie sich sicher schon einmal gefragt, ob es möglich ist, auch längere Radtouren zu unternehmen. Dies können wir mit einem klaren JA beantworten. Der Elberadweg hat insgesamt eine Strecke von 840km. Er erstreckt sich von Cuxhaven bis nach Melnik in Tschechien. Hierbei lässt sich der Radweg sehr gut in einzelne Etappen einteilen, sodass Sie diese bequem mit ihrem E-Bike schaffen können. Hierzu möchten wir Ihnen im Folgenden ein paar nützliche Informationen zum Radfahren mit dem E-Bike auf dem Elberadweg an die Hand geben.

Was ist ein E-Bike?

Der Begriff E-Bike hat sich als Oberbegriff für verschiedene elektrisch betriebene Fahrräder eingebürgert. E-Bikes (dazu gehören auch Pedelecs) können sowohl im Mischbetrieb (Muskelkraft plus elektrische Unterstützung) oder als konventionelles Fahrrad zum Einsatz kommen. Man unterscheidet zwischen zwei Gruppen von E-Bikes. Bei der einen Gruppe endet die elektrische Unterstützung bei 25km/h und bei der anderen erst bei 45 Stundenkilometern. Wichtig ist darauf zu achten, dass sie innerorts mit den schnelleren E-Bikes keine Radwege nutzen dürfen, es sei denn, der Motor ist abgeschaltet oder der Weg ist durch ein Schild “Mofas frei” genehmigt. Diese Einschränkungen gelten auch bei Waldwegen, touristischen Wegen und Fußgängerzonen. Außerhalb geschlossener Ortschaften dürfen sie mit den E-Bikes (45km/h) uneingeschränkt alle Radwege nutzen. Eine Helmpflicht für E-Bikes bis zu 25km/h in Deutschland besteht zwar nicht, jedoch sollten Sie beim Radfahren immer einen Helm tragen, egal ob mit oder ohne Motorunterstützung. Hierbei werden sogar bereits spezielle E-Bike-Helme angeboten.

Keine Radtour ohne Ladegerät

Da der Akku meist das Teuerste bei der Anschaffung eines E-Bikes ist, kann es nicht schaden, mehr darüber zu erfahren. Der Akku des E-Bikes kann mit Hilfe eines dazugehörigen Ladegerätes an jeder üblichen Steckdose aufgeladen werden. Hierbei fällt die Ladezeit unterschiedlich aus. In den meisten Elektrorädern im europäischen Raum sind Akkus aus Lithium-Ionen eingebaut. Die Kilometerleistung des Akkus ist abhängig von seiner Kapazität. Angaben zu den Reichweiten d.h., wie weit sie mit einer Akkuladung kommen, finden sie bei den jeweiligen Herstellerangaben. Dabei handelt es sich allerdings oft um Maximalwerte. Die realistische Reichweite hängt von viel mehr Faktoren ab, wie z.B.:

  • gewählte Motorunterstützung
  • Geländeprofil und Fahrbahnbeschaffenheit
  • Fahrergewicht und Gepäck
  • Temperatur und Windverhältnisse
  • Reifendruck

Auf längeren Radtouren, wie beispielsweise entlang der Elbe, sollten Sie das Ladegerät für den Akku daher immer dabei führen. Es gibt auch bereits einige Ladestationen entlang des Elberadwegs bei denen Sie kein zusätzliches Ladegerät benötigen, allerdings sind diese nur recht spärlich verteilt. Daher bietet es sich an, bei Gaststätten und Rasthöfen, wenn Sie unterwegs eine Pause einlegen, einfach nachzufragen, ob sie den Akkus ihres E-Bikes aufladen dürfen. Viele sind heute schon darauf eingerichtet.

Raststätten und Gaststätten am Elberradweg

Hier finden Sie eine Liste von Gaststätten und Raststätten entlang des Elberadweges:

Cuxhaven

Gästehaus Einfach gemütlich
Steinmarner Str. 28
27476 Cuxhaven
Nordsee-Hotel Deichgraf
Nordfeldstraße 16
27476 Cuxhaven

Stade

Vier Linden Kiek in Hotel
Schölischer Straße 63
21682 Stade
Hotel zur Einkehr
Freiburger Straße 82
21682 Stade

Hamburg

Buch ein Bett Hostel
Detlev-Bremer-Straße 44
20359 Hamburg
Zum Ochsenwerder Vogelhaus
Eichholzfelder Deich 19
21037 Hamburg
Hotel CENTRAL
Präsident-Krahn-Straße 15
22765 Hamburg

Wittenberge

Zum goldenen Anker
Elbstraße 11
19322 Wittenberge
Zur Möwe
Elbstraße 22b
19322 Wittenberge

Magdeburg

Appartments Am Petriförder
Wallonerberg 5
39104 Magdeburg
Roncalli-Haus
Max-Josef-Metzger-Str. 12/13
39104 Magdeburg
Hotel Residenz Joop
Jean-Burger-Str. 16
39112 Magdeburg

Dessau

Kühnauer See
Seeweg 1
06846 Dessau-Roßlau
Jugendherbereg Dessau-Roßlau
Ebertallee 151
06846 Dessau-Roßlau
NH Dessau
Zerbster Str. 29
06844 Dessau-Roßlau

Meißen

Goldenes Fass Meißen
Vorbrücker Straße 1
01662 Meißen
Hotel Goldgrund
Goldgrund 14
01662 Meißen

Dresden

Gästewohnungen im Barockviertel
Rähnitzgasse 7
01097 Dresden
A Bed Privatzimmer Dresden
Hedwigstraße 5
01097 Dresden
Maritim Hotel Dresden
Devrientstr. 10-12
01067 Dresden

Bad Schandau

Pension Hönel-Hof
Fr.-Gottlob-Keller-Str. 15
01814 Bad Schandau – Krippen

Auswahl an öffentlichen Ladestationen

An öffentlichen Ladestationen finden Sie eine herkömmliche Steckdose, an der Sie Ihren Akku mit dem dazugehörigen Ladegerät aufladen können.

Hamburg

  • Elbchaussee 139, 22763 Hamburg
  • Klopstockstraße 3, 22765 Hamburg
  • Kühnehöfe 1-5, 22761 Hamburg
  • Heidi-Kabel-Platz 1, 20099 Hamburg

Magdeburg

  • Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg

Meißen

  • Hochuferstraße (öffentlicher Parkplatz), Meisastraße 13

Dresden

  • Marie-Curie-Straße 6, 01139 Dresden
  • Gompitzer Höhe (öffentlicher Parkplatz), 01156 Dresden
  • Liebstädter Straße (öffentlicher Parkplatz), 01277 Dresden
  • Heinrichstraße 12, 01097 Dresden

Wie hoch die Lebensdauer eines Akkus ist lässt sich schwer sagen. Viel hängt von der Belastung und dem Umgang mit dem Akku ab. Generell kann man aber grob sagen, dass er circa 5 Jahre hält. Viel wichtiger ist allerdings zu beachten, dass Lithium-Ionen-Akkus nicht ganz leer gefahren werden sollten. Besser ist es sie jeden Tag wieder voll zu laden. Noch mehr Informationen zum Thema E-Bikes finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.